Treppenbeleuchtung stufenweise

Diese Logikgruppe schaltet die Beleuchtung der einzelnen Stufen einer Treppe nacheinander ein und aus.

Die fünf Stufen in diesem Beispiel werden von der 1. Stufe (unterste) bis zur 5. Stufe (oberste) eingeschaltet, wenn das Signal unten ausgelöst wird …
und dann nach 10 Sekunden in der gleichen Reihenfolge wieder ausgeschaltet.
Wenn der obere Melder auslöst, wird die Reihenfolge umgedreht. Die Stufen werden ab der 5. Stufe eingeschaltet …
und nach der Verzögerung durch den Treppenhausautomaten in der gleichen Reihenfolge wieder ausgeschaltet.

Die Richtung (von oben nach unten / von unten nach oben), in der die Stufen ein- und ausgeschaltet werden, wird über zwei Eingänge (Melder oben und Melder unten) ausgelöst.
Die beiden Treppenlichtautomaten übernehmen das Ausschalten nach der vorgegebenen Zeit.
Die Lichtszenenelemente schalten die einzelnen Stufen in der richtigen Reihenfolge und mit der gewünschten Zeitverzögerung.

Die Anzahl der Stufen ist erweiterbar.

 

Jannis Alexiou
BAB TECHNOLOGIE
(203; 2022.02

Treppenbeleuchtung stufenweise

473
Diese Logikgruppe ist kompatibel mit: EP, LOM
*Mit dem Download akzeptieren Sie die Nutzungshinweise für Logikgruppen.