Robonect-Abfrage (XML)

Diese einfache Logikgruppe fragt zyklisch die Zustandsabfrage vom Robonect-Modul für Husqvarna (Automower) oder Garden Mähroboter ab.

Per http-Request wird alle 10 Minuten über einen „Zyklischen Sender“ per http-Request der aktuelle Status abgefragt.
Die XML-Antwort der http-Abfrage wird über einen Textprozessor ausgewertet und über die Ausgänge auf den KNX Bus gesendet.
Folgende Informationen werden abgefragt:
– Name
– ID
– Status
– Modus
– Ladezustand
– Betriebsstunden
– Timerstatus
– Messerverschleiß
– Betriebsstunden „Messer“
– Fehlerzustand
– nächster Start und
– WLAN Signalstärke
– Temperatur (wird nicht ausgegeben) und
– Feuchtigkeit (wird nicht ausgegeben)

Zur besseren Verständlichkeit werden die Werte für „Status“, „Betriebsmodus“ und „Timerstatus“ mit jeweils einem eigenen Übersetzer-Tool in aussagekräftige Informationen (in Textform) übersetzt.
Nachfolgend die möglichen Ausgaben:

Status
Wert 0 = Status wird ermittelt
Wert 1 = Automower parkt
Wert 2 = Automower mäht
Wert 3 = Automower sucht die Ladestation
Wert 4 = Automower lädt
Wert 5 = Automower sucht (wartet auf das Umsetzen im manuellen Modus)
Wert 7 = Fehlerstatus
Wert 8 = Schleifensignal verloren
Wert 16 = Automower abgeschaltet
Wert 17 = Automower schläft

Betriebsmodus
Wert 0 = Auto
Wert 1 = Manuell
Wert 2 = Home
Wert 3 = Demo

Timerstatus
Wert 0 = Deaktiviert
Wert 1 = Aktiv
Wert 2 = Standby

Notwenige Anpassung.
Damit die Logikgruppe verwendet werden kann, muss in dem http Request Element „http-Abfrage“ die IP Adresse (<IPADDRESSE> ersetzen) des Modules und wenn nötig Benutzername und Passwort eingetragen werden.

Weitere Informationen zur Schnittstelle unter https://robomaeher.de oder https://forum.robonect.de/viewforum.php?f=10.

Michael Barnikel

Robonect-Abfrage (XML)

970
Diese Logikgruppe ist kompatibel mit: EP, LOM
*Mit dem Download akzeptieren Sie die Nutzungshinweise für Logikgruppen.