Alexa und SmartLife Jalousie

Für die indirekte Integration von Smart Home Geräten, wie beispielsweise für Tuya/SmartLife, bietet der Logikeditor die Möglichkeit, über den „EIBPORT V3 ALEXA“-Skill die Steuerung vom KNX-Bus aus zu ermöglichen. Zusätzlich liefert die Logikgruppe als Bestätigung die aktuelle Position.

Um diese Funktionalität zu aktivieren, muss die Alexa-Sprachsteuerung im Logikeditor über den Menüpunkt „System“ / „Einstellungen“ eingerichtet werden. Voraussetzung ist, den EIBPORT V3 ALEXA Skill für den verwendeten Amazon Account zu registrieren.

Die Eingangselemente für Schaltbefehle können im Logikeditor über den KNX-Bus oder einer Visualisierung empfangen werden. Benutzer können mit den Sprachbefehlen „Jalousie Fahren AUF“ oder „Jalousie Fahren AB“ oder als Szene „Jalousie Position“ steuern.

Für eine Anpassung an die vorhandene Installation kann über ein „Invertierer“-Tool, je nach Bedarf, die Richtung angepasst werden.

Die Kommunikation mit Alexa erfolgt über das Logikeditorelement „Alexa-Gerät“. Da der EIBPORT V3 Alexa Skill nur Meldekontakte zur externen Steuerung unterstützt, muss für jede Schaltfunktion ein separates „Alexa-Gerät“ verwendet werden. Die Bezeichnung des Elements wird von Alexa als „Trigger“ (beim Sprachbefehl) übernommen. In der Konfiguration wird unter dem Abschnitt „Kategorie“ das entsprechende Icon für die Alexa festgelegt.

Um die Jalousien zu steuern, wurde die Funktion „Dimmer“ gewählt.
Die Statusinformationen gibt das Alexa Logikeditorelement über den DIMM Ausgang aus.

Uwe Müller
Haus-Bus-Systeme.de
(243; 2023.07)

Alexa und SmartLife Jalousie

216
Diese Logikgruppe ist kompatibel mit: EP
*Mit dem Download akzeptieren Sie die Nutzungshinweise für Logikgruppen.