Strom-Verbraucher (A) in kWh berechnen

Für Energieauswertung, z.B. Top Verbraucher Element in CONTROL L, ist es erforderlich die vorhandenen Strom-Messwerte in Energiewerte, z.B. kWh umzurechnen. Mit der Logikgruppe erfolgt diese Umrechnung. Die Genauigkeit der Werte wird durch das Messintervall bestimmt.

Unabhängig vom Messintervall wird intern im Sekundentakt berechnet. Kleinere Mess-Intervalle werden damit nicht berücksichtigt. Die Logikgruppe hat einen Leistungsausgang W. Über ein Statistikelement erfolgt hier die Ausgabe als Mittelwert im 15s Intervall, um große Schwankungen (Sprünge) zu glatten.
(Das Element Top-Verbraucher ist in der CONTROL L Visualisierung des EIBPORTs zu finden)

Die Ausgabe der Energiewerte erfolgt als:
– Zählerwert (ohne Zeitintervall)
– Berechnung Tagesverbrauch
– Berechnung Wochenverbrauch
Ein Monats- oder Jahresverbrauch wäre in gleicher Vorgehensweise zu bestimmen.

Eingangswerte:
– Strommessung in A (EIS9, 4 Byte float)
– Spannungsmessung in V (entweder pauschaler Festwert 230 V mit Eingangskorrektur) (EIS9, 4 Byte float) oder auch Messwert

Ausgangswerte:
– Leistungsanzeige W (EIS9, 4 Byte float)
– Energiezähler kWh (EIS9, 4 Byte float)
– Tagesenergie-Verbrauch kWh (EIS9, 4 Byte float)
– Wochenenergie-Verbrauch kWh (EIS9, 4 Byte float)

Uwe Müller
Haus-Bus-Systeme.de
(223; 2022.06)

Strom-Verbraucher (A) in kWh berechnen

462
Diese Logikgruppe ist kompatibel mit: EP, LOM
*Mit dem Download akzeptieren Sie die Nutzungshinweise für Logikgruppen.