Shelly 1PM Relais steuern und Status melden

Dieses Beispiel steuert den Aktor „Shelly 1PM“ per http-Request und fragt nach jedem Schaltbefehl den aktuellen Status ab.

Über den Eingang der Logikgruppe wird einmal der Schaltbefehl, und verzögert eine Statusabfrage, ausgelöst.

Der Schaltbefehl wird von der Logikgruppe direkt per http-Request gesendet und schaltet, abhängig vom Telegrammwert, den angeschlossenen Verbraucher ein oder aus.

Der anschließende http-Request zur Statusabfrage wird über ein Verzögerungs-Tool zwei Sekunden später ausgelöst. Die Antwort auf die Statusabfrage wird vom nachfolgenden Textprozessor ausgewertet und im Boolean-Format über den Ausgang der Logikgruppe verschickt.

Um dieses Beispiel zu verwenden, muss in den beiden http-Request Elementen die IP-Adresse und Benutzername/Passwort hinterlegt werden.

Uwe Müller
Haus-Bus-Systeme.de
(192; 10.2021)

Shelly 1PM Relais steuern und Status melden

339
Diese Logikgruppe ist kompatibel mit: EP, LOM
*Mit dem Download akzeptieren Sie die Nutzungshinweise für Logikgruppen.