EIN-AUS-ZEITSTEUERUNG

Mit dieser Logikgruppe kann über einen Eingang ein Ausgang dauerhaft auf „EIN“, „AUS“ oder „ZEITSCHALTUHR“ gesetzt werden. Mithilfe einer Ganzzahl wird einer der drei Zustände festgelegt. Der Eingangswert wird über den Verteiler an die beiden Übersetzungstools übergeben.

Der obere Übersetzer ist für die Werte 1 und 2 zuständig und schaltet den Ausgang ein oder aus.

Der untere Übersetzer reagiert mit „TRUE“ nur auf den Eingangswert 3, bei allen anderen Werten mit „FALSE“. Dadurch wird die nachfolgende Wochenuhr bei allen anderen Eingangswerten deaktiviert, da der Rückfallwert „FALSE“ ist.

Die folgenden Funktionen haben die (Eingangs)Werte in dieser Logikgruppe:
1 – EIN
2 – AUS
3 – ZEITSCHALTUHR

EIN-AUS-ZEITSTEUERUNG

792
Diese Logikgruppe ist kompatibel mit: EP, LOM
*Mit dem Download akzeptieren Sie die Nutzungshinweise für Logikgruppen.